Geschichtswettbewerb 2016/17

guw16Der Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten, der alle zwei Jahre von der Körber-Stiftung in Hamburg ausgetragen wird, stand 2016/17 unter dem Thema „Gott und die Welt. Religion macht Geschichte“. Am 1. September 2016 wurde das Thema offiziell bekanntgegeben, am 28. Februar 2017 endete der Wettbewerb.

Das Thema passte sehr gut in das Dokumentationsprofil der Kirchenarchive und der kirchlich-wissenschaftlichen Bibliotheken. Zudem ist der Geschichtswettbewerb eine gute Chance, die Archivpädagogik in jedem Archiv (wieder) stark zu machen. Der Verband kirchlicher Archive unterstützte die Archive dabei, sich als Quellenanbieter in den Wettbewerb einzubringen (Pressemitteilung).

Hier, auf der Homepage des Verbandes kirchlicher Archive, führen wir Informationen zum Geschichtswettbewerb zusammen, die die Jugendlichen in ihrer Sprache anspricht und zur Teilnahme ermuntert. Dabei kommt auch unser neuer Kurzfilm zum Einsatz.

Wir verlinken auf die offizielle Seite des Geschichtswettbewerbs, auf der man eine Reihe von Anregungen und Anleitungen zur erfolgreichen Beteiligung am Geschichtswettbewerb findet. – Bei jeder Ausschreibungsrunde des Geschichtswettbewerbs des Bundespräsidenten, der jeweils ein anderes Oberthema behandelt, kann eine Beteiligung der Kirchenarchive erwägenswert und lohnend sein!

Übersicht auf die VkA-Webseiten zum Geschichtswettbewerb:

Hinweise für Archive

Hinweise für Teilnehmende

Themenvorschläge

Presseinformation zum 1. September

(Seite aktualisiert: 25.5.2018)