Erschließungsrichtlinie der Nordkirche

Das Landeskirchliche Archiv der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland hat seit dem 1. Februar 2018 eine Erschließungsrichtlinie. Sie ist auch auf der Internetseite des Landeskirchlichen Archivs veröffentlicht und steht dort zum Download bereit (Link).

Aus dem Vorwort von Dr. Annette Göhres:erschnk18
Die Aufgabe der Erschließung ist mit einer sehr hohen Verantwortung verbunden. Jede falsche oder ungenaue oder auch uneinheitliche Angabe kann dazu führen, dass Informationen nicht gefunden werden oder nicht richtig eingeordnet werden. Es kann passieren, dass Archivgut unnötigerweise ausgehoben wird. Das kostet nicht nur Zeit, sondern ist auch aus Gründen der Bestandserhaltung kritisch zu sehen.
Die dieser Erschließungsrichtlinie zugrunde liegenden Standards sind
– ISAD (G)- International Standard Archival Description (General)1
– ISAAR CPF- Internationaler Standard für archivische Normdaten2

Die vorliegenden Erschließungsrichtlinien sollen dabei helfen, eine einheitliche, sorgfältige und transparente Arbeitsweise durchzuführen. Damit wird eine kontinuierliche und gleichmäßige Qualität der Erschließung sichergestellt. Die Erschließungsrichtlinien berücksichtigen dabei neueste Entwicklungen und Standards im Bereich der archivischen Erschließung und werden regelmäßig evaluiert und angepasst.

Info:
Erschließungsrichtlinie des Landeskirchlichen Archivs
Stand: Dezember 2017
Redaktion: Julia Brüdegam
Herausgegeben vom
Landeskirchlichen Archiv
Winterbeker Weg 51
24114 Kiel
Tel. 04 31 / 64 98 6 – 0
Fax 04 31 / 68 08 36
kiel@archiv.nordkirche.de
www.archivnordkirche.de

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s